Allgemeines

 

Auf unserem Grundstück tummeln sich alle möglichen großen und kleinen Tiere. Unseren Gästen macht es großen Spaß, Eichhörnchen und Streifenhörnchen sowie eine bunte Vogelschar auf den Fenstersimsen der Gäste-Cabins zu füttern. Auch Hasen und Murmeltiere hüpfen herum, ihnen schmecken besonders die Petunien, die wir in den Blumentöpfen um die Pavillons gepflanzt haben ...

 

Clickt hier, um

Besucher auf unserer Fensterbank

zu sehen

 

Rehe und Hirsche haben ihre festen Wildpfade auf unserem Grundstück, die gelegentlich auch von Bären und Pumas benützt werden. Man muss also damit rechnen, dass so ein neugieriger Bär mal zum Fenster hereinschaut. Eine grosse Gefahr sind sie zwar nicht, aber Vorsicht ist trotzdem immer geboten.

 

Clickt hier, um

Wildlife vor unserer Haustür

zu sehen

 

Ansonsten ist bei uns alles sehr schlicht und einfach, und so wollen wir es auch halten. Den perfekten, komfortablen Urlaub, wo alles wie am Schnürchen abläuft, wird man bei uns nicht finden, eher mal ein unfreiwilliges Abenteuer. Doch dafür gibt es bei uns auch keinen Stress. Wir gehen die Dinge langsam und gemütlich an. Leute, die die Ruhe und Einsamkeit lieben, ebenso nette Geselligkeit und gutes Essen, sich in herrlicher Natur und frischer Luft, fernab von Verkehr und Industrie erholen wollen und bereit sind, auf manchen gewohnten Komfort zu verzichten, kommen bei uns bestimmt voll auf ihre Kosten. Unsere Gäste werden wie Freunde behandelt, und wir unternehmen alles mit ihnen gemeinsam. Sie können sich aber auch jederzeit zurückziehen und auf eigene Faust etwas unternehmen. Es hat sich gezeigt, dass allen besonders die familiär-kameradschaftliche Atmosphäre gefallen hat, und dass sie durch uns auch das Leben und die Leute in Edgewood kennenlernen konnten. Vor allem unsere jugendlichen Gäste sagen: Hey, das ist ja wie zu Hause! Für uns ein schönes Kompliment.

 

 

zurück zur Hauptseite